Seitenkopf


5 Jahre Dialog der Generationen

Viele Gäste waren zum Jubiläum der AG
Viele Gäste waren zum Jubiläum der AG
Quelle: Heidi Brosza
Über 200 Gäste waren in die Aula der IGS "Willy Brandt" gekommen.


Sie wollten gemeinsam mit den  Mitgliedern dieser Arbeitsgruppe der Seniorenvertretung das Jubiläum feiern. Glückwünsche, Dankesworte, viel Lob und natürlich auch Blumen gab es nicht nur von der Beigeordneten der Stadt für Soziales, Jugend und Gesundheit, Beate Bröcker.
In die Schar der Gratulanten reihten sich ebenso die Ausländerbeauftragten des Landes Sachsen-Anhalt und der Stadt Magdeburg, Achim Bürig und Abdul Coulibaly, der Vorstandsvorsitzende  der Seniorenvertretung, Siegfried Brosza, Kolleginnen und Kollegen aus den Alten- und Service-Zentren der Stadt, Matthias Geraldy von der Stadtsparkasse Magdeburg, ausländische Studenten und weitere langjährige Partner, Helfer und Begleiter ein.
Beate Bröcker hob in ihrem Grußwort insbesondere die beeindruckende Bilanz dieser Arbeitsgruppe in den vergangenen 5 Jahren hervor. Nicht nur den Magdeburgern, auch vielen ausländischen Studenten ist ihr ehrenamtliches Engagement vertraut. Darüber hinaus hat dieses Tun außerhalb Magdeburgs bekanntermaßen große Anerkennung erfahren.
Über ihre ganz persönlichen Erfahrungen erzählten Leiter und Mitarbeiter aus der Arbeit der Projekte. Die Zuhörer dankten es mit herzlichem Beifall.  
Mit Glückwünschen der besonderen Art begeisterten das Schülertheater der IGS "Willy Brand" und das Seniorentheater von PIK ASZ sowie die Tanzgruppe der Förderschule  für Lernbehinderte "Erich Kästner" alle Gäste.
Ein durch  Schüler der IGS "Willy Brandt" liebevoll gestaltetes Büfett ließen sich die Gäste abschließend bei interessanten Gesprächen gut munden.
Dank und Anerkennung für die Arbeitsgruppenleiterin Edelgard Schochert und ihre Mitstreiter für diese gelungene Jubiläumsfeier.

Heidi Brosza, ehrenamtliche Redaktion



geschrieben / geändert am : 22.11.2005