Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

Jutta Wehle


Wenn die Finanzen im Verein stimmen, sind alle Beteiligten dankbar und zufrieden.
Von den Mitgliedern des Fördervereins des Magdeburger Kurier, die sich heute noch als Freundeskreis regelmäßig treffen, hörten wir viel Lob über die absolute Zuverlässigkeit ihrer bisherigen Schatzmeisterin Jutta Wehle. 10 lange Jahre konnten sie sich auf deren stets korrekten Umgang mit den Zahlen verlassen. Engagiert hat Jutta Wehle diese verantwortungsvolle Aufgabe ehrenamtlich durchgeführt. Nicht einmal fehlte sie während  dieser langen Zeit, und auch das Finanzamt konnte nie etwas beanstanden. Der Magdeburger Kurier und die Seniorenvertretung möchten sich bei Jutta Wehle mit einem großen Dankeschön-Blumenstrauß für diese langjährige ehrenamtliche Tätigkeit bedanken.
Erwähnenswert ist auch, dass sie sich mit ihren fast 75 Jahren regelmäßig am politischen Leben in unserer Stadt beteiligt. So mancher Stadtrat musste sich schon mit ihren kritischen Nachfragen auseinandersetzen.
Den von Blumen-Bienert wiederum wunderschön gestalteten Blumenstrauß überreichte Gerda Bednarz (im Bild rechts) im Auftrag des Vorstands der Seniorenvertretung


Heidi Brosza
Ehrenamtliche Redaktion des "Magdeburger Kurier"



geschrieben / geändert am : 22.07.2006