Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

Dr. Gertrud Vogler


Den Ehrentitel: "Mutter" des Projekts "Magdeburger Senioren und ausländische Studenten im Dialog" hat sich Dr. Gertrud Vogler wahrlich verdient. Aus ihrer Idee im Jahr 2002,  ausländische Studenten nicht nur beim Erlernen der deutschen Sprache zu unterstützen, sondern ihnen auch als "Gastmutti" Starthilfe beim ganz normalen Studentenleben in ihrer Studienstadt Magdeburg zu geben, ist bis heute ein umfangreiches Projekt mit über 100 Gasteltern geworden.(Wir berichteten häufig darüber) Ein Projekt, das deutschlandweit Anerkennung fand. Auch unser Oberbürgermeister ehrte sie persönlich. Sie gehört mit ihren 85 Jahren heute noch zu den aktiven Mitgestaltern bei der Betreuung der neuen ausländischen Studenten - alles ehrenamtlich versteht sich - unterrichtet regelmäßig bis zu 6 Studenten in der Woche und ist selbst Studierende an unserer Universität.
Das war Anlass genug, sie anlässlich ihres 85.Geburtstags mit unserem großen Dankeschön-Blumenstrauß auszuzeichnen. Der Vorsitzende der Seniorenvertretung Siegfried Brosza nahm gemeinsam mit Edeltraud Schochert und Gisela Meinschenk vom Projekt "Dialog der Generationen" mit einem von Blumen-Bienert Reform gesponserten Strauß die Ehrung vor. Shan Yang, ein von ihr betreuter Student aus China, gratulierte voller Stolz stellvertretend für seine Kommilitonen ebenfalls seiner Betreuungs-Oma.

Heidi Brosza
Ehrenamtliche Redaktion des "Magdeburger Kurier"




geschrieben / geändert am : 16.08.2006