Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

Gisela Bierwirth



Große Schlagzeilen werden selten über den liebevollen und einfühlsamen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer des "Senioren-Besuchsdienstes" gemacht. Diese Frauen und Männer stehen wie selbstverständlich Menschen zur Seite, die einsam sind und einfach nur Jemanden brauchen zum Erzählen, Zuhören oder Spazierengehen.
So ist auch für Gisela Bierwirth, eine von über 40 Frauen dieser Arbeitsgruppe der Seniorenvertretung Magdeburg, die Außenwirkung ihres ehrenamtlichen Einsatzes nicht wichtig. Wichtig sind das glückliche Strahlen in den Augen der Besuchten, die Freude und Herzenswärme, die man gibt und selber bekommt. Gisela Bierwirth geht seit vielen Jahren einmal in der Woche zu der über 80-jährigen Rosemarie Villard. Inzwischen verbindet beide Frauen mehr als nur der wöchentliche Besuch. Ohne die Vorfreude und die Freude über diese gemeinsamen Stunden wäre das Leben sehr viel ärmer für Rosemarie Villard und auch für Gisela Bierwirth.
Sie ist seit der Gründung dieser Arbeitsgruppe aktiv dabei, verantwortlich auch für die Finanzen ."Ganz nebenbei" betreut sie auch noch ehrenamtlich eine Reha-Gymnastikgruppe beim USC Magdeburg und steht gern allen Mitstreitern in sozialen Fragen beratend zur Verfügung.
Und so nahm der Vorsitzende der Seniorenvertretung Siegfried Brosza das 5-jährige Jubiläum dieser Arbeitsgruppe zum Anlass, Giesela Bierwirth, stellvertretend für alle ehrenamtlichen Mitstreiter dieses Besuchsdienstes, unseren großen Dankeschön Blumenstrauß, wiederum von Blumen-Bienert Reform gesponsert, mit anerkennenden Dankesworten über dieses vorbildliche ehrenamtliche Engagement zu überreichen.

Heidi Brosza
Ehrenamtliche Redaktion des Magdeburger Kurier



geschrieben / geändert am : 27.09.2006