Seitenkopf


"Marktplatz für Magdeburg“

Hans-Dieter Heuer vom Städtischen Theater unterzeichnet die Vereinbarung mit Edeltraud Schochert (li.) und Rosi Nothnagel
Hans-Dieter Heuer vom Städtischen Theater unterzeichnet die Vereinbarung mit Edeltraud Schochert (li.) und Rosi Nothnagel
Quelle: Freiwilligenagentur Magdeburg
Über 40 gemeinnützige Einrichtungen, Organisationen und Vereine sowie nahezu ebenso viele Magdeburger Unternehmen waren der Einladung der Veranstalter am 17. April um 17.00 Uhr in die Rathausdiele gefolgt, um in besonderer Weise GUTE GESCHÄFTE zu vereinbaren.


Nachdem Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper das ungewöhnliche Marktgeschehen mit einem Gongschlag eröffnet hatte, ging das muntere Treiben los.
Gehandelt wurde (fast) alles - alles, außer Geld! Mittendrin auch Edeltraud Schochert und Rosemarie Nothnagel vom Dialog der Generationen der Seniorenvertretung. Ihr Anliegen war es, Unterstützer für das zum 20. Juni im Volksbad Buckau geplante Märchenfest zu finden. Als Gegenleistung hatten sie Angebote zur Unterstützung betrieblicher Veranstaltungen, wie z.B. Betreuung von Kindern "in der Tasche". Mit dem Ergebnis am Ende waren sie mehr als zufrieden: So werden das E-Center Magdeburg durch die Bereitstellung von Getränken, Just-Catering mit Mobilar und Obst, die AQB mit Plakaten und Flyern sowie das Theater Magdeburg mit Bühnenelementen zum Gelingen des Festes beitragen.
Die kreative und bunte Atmosphäre trug dazu bei, dass sich viele Gesprächspartner sehr schnell einig wurden. Am Ende der ca. 80minütigen Handelszeit waren 85 Engagement-Vereinbarungen zwischen Unternehmen und Gemeinnützigen unterzeichnet. Darüber hinaus sind unzählige Kontakte geknüpft, Visitenkarten getauscht und Verabredungen getroffen worden, eine gute Basis für künftiges Zusammenwirken.
Die einhellige Meinung von Marktplatz-Teilnehmern und -Veranstaltern: Die Erwartungen wurden in vielerlei Hinsicht übertroffen: Eine gute Voraussetzung für eine zweite Auflage 2009.
Auch von uns Anerkennung und Dank für die hervorragende Organisation an alle Akteure. Der "Marktplatz für Magdeburg" wurde gemeinsam von der Freiwilligenagentur Magdeburg, der Stadtsparkasse Magdeburg und den Unternehmensnetzwerken Stadtmarketing Pro Magdeburg und Marketing-Club organisiert.

Siegfried Brosza



geschrieben / geändert am : 25.04.2008