Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

Für Ehrenamtliche, viele fleißige Freiwillige und Helfer in Magdeburg und auch für die Leser des Magdeburger Kurier ist der Name Birgit Bursee inzwischen ein Begriff.


Was die junge Frau in den vergangenen 2 1/2 Jahren mit der Freiwilligenagentur auf die Beine gestellt hat, verdient unsere Hochachtung. Wer in Magdeburg "Zeit zu verschenken hat" - ein Slogan der Freiwilligenagentur - wendet sich an Birgit Bursee und ihre Mitstreiter und findet hier bestimmt das richtige. Sie spricht nicht nur die ältere Generation an, auch viele Jugendliche engagieren sich mit Elan in freiwilligen Projekten oder helfen einfach aus, wenn Not am Manne ist.
Die sympathische engagierte Frau hat es auch geschafft, dass in unserer Heimatstadt der Freiwilligentag zu einer Erfolgsgeschichte wurde. Ein Anliegen dieses Tages ist es auch, einmal das freiwillige Engagement vieler Menschen zu würdigen. Und wir wollen uns heute bei der Ideengeberin und Organisatorin dieses Tages mit unserem Blumenstrauß sehr herzlich bedanken und ihr zurufen: "Birgit, mach weiter so. Das Ehrenamt, die Ehrenamtlichen in Magdeburg sind stolz auf Dich!"
Mit herzlichen Dankesworten für die bisherige und dem Wunsch auf eine weitere gute Zusammenarbeit überreichten Angelika Bremer (links) und Edeltraud Schochert (rechts) vom Dialog der Generationen der Seniorenvertretung sowie der Vorsitzende Siegfried Brosza das von Blumen-Bienert gesponserte und toll gebundene Blumengebinde an die sichtlich überraschte und erfreute Birgit Bursee.

Heidi Brosza
Ehrenamtliche Redaktion des "Maqdeburger Kurier"



geschrieben / geändert am : 24.10.2008