Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

In diesem Monat konnten wir wiederum ein aktives Mitglied der AG „Dialog der Generationen“ der Seniorenvertretung mit unserem Dank überraschen.


Eigentlich liegen Helga Schell die Umweltprobleme und insbesondere eine sachgemäße Mülltrennung am meisten am Herzen. Im Ökologischen Zentrum in Magdeburg (ÖZIM) knüpfte sie erste Kontakte mit der Seniorenvertretung und wurde aktives Mitglied. So organisierte sie viele gemeinsame Veranstaltungen, wie z. B die nun schon traditionellen Grillnachmittage Magdeburger Gasteltern mit ihren ausländischen Studenten im ÖZIM.
Helga Schell und ihr Mann sind seit Jahren selbst begeisterte "Gasteltern" und pflegen auch zu ihren ehemaligen "Gastkinder"  weiterhin herzliche Kontakte.
Ganz toll kamen die von Helga Schell organisierten Handy- und Computerkurse im Rahmen des Projektes "Gymnasiasten unterrichten Senioren" bei der älteren Generation an.
Auch das Vorlesen in  Schulen und Kindergärten macht ihr und den Kindern großen Spaß. Dabei hilft sie vorwiegend leseschwachen Schülern über die ersten "Leseklippen" hinweg. Zum  Lese- und Märchenfest übte sie mit begeisterten Kindern der Förderschule "Erich Kästner" Märchen ein.
Als im Projekt "Alte Spiele" Not am Mann bzw. an der Frau war, sprang Helga Schell mit ihrem großen Organisationstalent als Leiterin ein.
Überrascht und sehr erfreut nahm Helga Schell das von Blumen-Bienert wunderbar herbstlich gestaltete Gebinde und die herzlichen Dankeschön-Worte vor der Tür unseres historischen Rathauses entgegen.
Wir schließen uns an und gratulieren Helga Schell auch im Namen ihrer Arbeitsgruppen ganz herzlich zum bevorstehenden 65. Geburtstag. Wir wünschen Ihr viel Gesundheit und weiterhin so viel Spaß bei der ehrenamtlichen Arbeit.

Heidi Brosza





geschrieben / geändert am : 15.10.2009