Seitenkopf


Wir sagen Dankeschön

Journalisten großer Zeitungen berichten gern über spektakuläre Ereignisse und Schlagzeilen. Berichte zur Tätigkeit ehrenamtlicher Helfer


sind häufig nicht so gefragt in der Presseszene.
Umso erfreulicher und auch wichtig ist es für die Arbeitsgruppe "Dialog der Generationen" der Seniorenvertretung der Landeshauptstadt Magdeburg, über einen guten Draht zur Presse ihre Veranstaltungen und Angebote öffentlich machen zu können.
Stefan Harter vom Magdeburger Lokalanzeiger ist so ein Journalist mit einem großen Herz für ehrenamtliche Tätigkeit. Er unterstützt Projekte der Arbeitsgruppe durch Ankündigungen in der Lokalpresse und hilft sogar bei der Durchführung und Nachbereitung vieler Veranstaltungen.
Vielen Magdeburgern sind dadurch die Projekte "Aus der Schule geplaudert", "Großeltern und Enkel", unterschiedliche Veranstaltungen wie "Aus dem Nähkästchen geplaudert", "Wie spielten unsere Großeltern", "Lesefreude in der Vorweihnachtszeit" oder "Poesiealben im Wandel der Zeit" bekannt und sie beteiligen sich mit Freude an solchen Aktivitäten.
Auch im Ehrenamt gilt: "Jede Aktivität lebt erst so richtig durch öffentliche Anerkennung!"
Deshalb bedankt sich der Dialog der Generationen ganz besonders bei Stefan Harter mit dem monatlichen Blumenstrauß.
Überrascht und voller Freude nahm der Journalist den wunderbar gebundenen Strauß von Blumen-Bienert aus den Händen von Edda Raschke entgegen.

Heidi Brosza
Ehrenamtl. Redaktion



geschrieben / geändert am : 12.05.2011